LOve StOry 303

Eine Reise und zwei Personen, die sich zufällig treffen, am Ende verlieben sie sich in einander, klingt gewöhnlich!!. Der Film 303 fand seine Weltpremier im Berlinale-Filmfestival 2018. 145 Minuten voll von Gesprächen der beiden Studierenden Jule und Jan. Weiterlesen „LOve StOry 303“

Advertisements

Profile

„Um ein neues Leben zu anfangen, werden sich viele junge Mädels an den Isis wenden”, mit diesem Thema beschäftigt sich der Regisseur Timur Berkmanbetov im Film Profile. Er basiert auf einer wahren Geschichte und präsentiert die Frage der Rekrutierung junger europäischer Frauen durch den IS. Durch ein falsches Profil nimmt die Journalisten Amy als Konvertierte mit dem IS Kämpfer Bilal Kontakt auf. Weiterlesen „Profile“

Rebellische Amiko

Der Film Amiko der japanischen Filmmacherin Yoko Yamanaka zeigt die Geschichte der Schülerin Amiko, die sich in Aomi aus der Parallelklasse verliebt. Als Aomi in Richtung Tokio verschwindet, um dort mit einer anderen Frau eine Beziehung zu führen, entscheidet sich auch Amiko den kleinen Ort Nagano zu verlassen, um nach Tokio zu reisen. Sie hofft dort Aomi zu treffen, um diesen zur Rede zu stellen. Weiterlesen „Rebellische Amiko“

High Fantasy

Gestern war ich im Film High Fantasy von Jenna Bass. Der Film spielt in Südafrika, vier Freunde gehen auf einen Roadtrip. Eines Morgens wachen sie auf und finden sich im Körper eines jeweils anderen wieder. So beginnt eine spannende Geschichte, die nicht nur die Freundschaft behandelt, sondern sich vordergründig um geschichtliche Konflikte und identitätsgebende Spannungsfelder, Race und Gender, in Südafrika dreht.

Weiterlesen „High Fantasy“

Brotherhood and Unity – Hotel Jugoslavija

„Das Leben war besser vorher“, sagt einer der Befragten im Film Hotel Jugoslavija.
Der Filmmacher Nicolas Wagnières zeigt darin wie sein Jugoslavija als Kind war, und während er ein Erwachsener wurde, war sein Jugoslavija fort. Jetzt brauchte er seinen jugoslavischen Pass nicht mehr. Auf eine Art verschwand seine Kindheit im Mutterland und er musste Erinnerungen in einem neunen Mutterland finden. Weiterlesen „Brotherhood and Unity – Hotel Jugoslavija“

Hotel Jugoslavija – Eine Linie endet nie

Snapchat-872917321In dem Dokumentarfilm Hotel Jugoslavija von Nicolas Wagnière, aus dem Jahr 2017, (78 Minuten, Sektion Panorama ) geht es um das ehemalig größte Hotel in Europa, erzählt aus verschiedenen Perspektiven.
Das Hotel ist riesig und reiche Menschen, aus der ganzen Welt, übernachteten dort. Es liegt in Belgrade, der Hauptstadt von Serbien. Nach der Bombardierung des Gebäudes im Jahr 1999 bleibt nur eine Ruine davon übrig und es folgen viele politische Konflikte. Weiterlesen „Hotel Jugoslavija – Eine Linie endet nie“

Freie Geister sind laut!

 

E7958D45-F7B3-46DF-9599-754E1F3F0991

Die Regisseurin Aminatou Echard dreht ihren Film Djamilia mit stummen Super-8-Film. Ein 84 minütiger Film, dessen Weltpremiere im Rahmen des Berlinale-Filmfestivals 2018 in der Sektor Forum stattfand.

Erzählt wird von einer Frau, die mit einem Mann wegläuft, basierend auf den gleichnamigen Roman von Tschingis Aitmatow, erschienen im Jahr 1958. Der größte Twist in der Geschichte ist aber, dass sie schon verheiratet ist, was dort in der gesellschaftlichen Ordnungen überhaupt nicht akzeptabel ist. Weiterlesen „Freie Geister sind laut!“